Bitcoin-IRA-Launches-Crypto-Retirement

Bitcoin IRA, eine Organisation, die über mehr Expertise im Angebot von Krypto für IRAs (individuelle Altersvorsorgekonten) verfügt, hat eine Verbindung mit BitGo Trust geknüpft, die den Kunden die Flexibilität bietet, ihre Konten bei BitGo zu versichern. Bitcoin IRA begann 2016 mit dem Angebot von Alterskonten und hat mehr als 5.000 hybride kryptografische Einzelversicherungskonten (IRAs) erstellt. Wie aus den Zahlen hervorgeht, hat das Unternehmen nach seiner Gründung mehr als 300 Millionen US-Dollar in Digital Asset Transaktionen verarbeitet.

Standardmäßig ist bei dieser Operation jedes neue Bitcoin IRA-Konto gegen Betrug oder Verlust von kryptographischen Schlüsseln gesichert, die kürzlich von diesen Unternehmen gemeldet wurden. Es gibt keine zusätzlichen Kosten, um BitGo Trust als kalten Wallet Wächter zu nutzen und eine Versicherungspolice im Wert von 100 Millionen Dollar zu haben.
In einem kürzlich von Frank Chapparo veröffentlichten Tweet können wir eine klare Vorstellung von Bitcoin IRA haben,

Bitcoin IRA führt Krypto-Alterskonten ein, die für 100 Millionen Dollar versichert sind, mit freundlicher Genehmigung von BitGo.

uKIiX0v7_normalFrank Chaparro

@fintechfrank
Bitcoin IRA führt Krypto-Alterskonten ein, die für 100 Millionen Dollar versichert sind, mit freundlicher Genehmigung von BitGohttps://www.theblockcrypto.com/2019/06/25/bitcoin-ira-launches-crypto-retirement-accounts-insured-for-100m-courtesy-of-bitgo/…..

68
18:59 Uhr – 25. Juni 2019
Twitter Ads Info und Datenschutz

Bitcoin-IRA-Launches-Crypto-Retirement

Bitcoin IRA™ startet Krypto-Ruhestandskonten, die für 100 Millionen Dollar versichert sind, mit freundlicher Genehmigung von BitGo – The Block.
Bitcoin IRA, ein Unternehmen, das sich auf das Angebot von Krypto für individuelle Altersvorsorgekonten (IRAs) spezialisiert hat, hat ein neues Konto eröffnet, das einen jährlichen Versicherungsschutz von 100 Millionen Dollar bei Partnern bietet…..

theblockcrypto.com
29 Leute reden darüber.

Vor kurzem sagte Bitcoin IRA weiter, dass sie ihre Wallet Holding-Kosten jeden Monat um 30% auf .0005 reduzieren und die Gebühren für Kundentransaktionen senken würde. Darüber hinaus senkt sie zusätzlich die Kontoausgaben für das erste Jahr, 240 $ für eine begrenzte Zeit für die neue Kontoführung.

Chris Kline, COO bei Bitcoin IRA, sagte,

Unsere Partnerschaft mit BitGo Trust bietet unseren Kunden eine schnellere Kontoführung, niedrigere Gebühren sowie einen deutlich erhöhten Versicherungsschutz.

Darüber hinaus sind IRAs Anlagekonten mit bestimmten Steuervorteilen, die zum Zeitpunkt der Pensionierung des Sparers erworben werden können. Um mehr Kunden zu gewinnen, haben sich beide Unternehmen dafür entschieden, die Jahresgebühr für die Einzahlung für eine begrenzte Anzahl von Kunden zu senken.

Scott Cook