Bitcoin-vs-Gold-Which-is-a-better-store-of-value-1280x720

Veränderung ist der andere Name des Lebens. Da die Zeit unvordenklich ist, hat sich jeder Aspekt des menschlichen Lebens weiterentwickelt. Sie wird für die gesamte Menschheit zugänglicher und komfortabler. Und vor jeder wesentlichen Veränderung gibt es Widerstand. Ebenso gab es nach dem Aufkommen von Kryptowährungen einen deutlichen Widerstand aus einem großen Teil der Gesellschaft, der Bedenken hinsichtlich ihrer Authentizität und Glaubwürdigkeit hatte. Aber immer wieder haben sich Kryptowährungen bewährt, die im Anfangsstadium begonnen haben, das konventionelle Finanzsystem zu ersetzen. In der Zwischenzeit wäre es nicht übertrieben zu sagen, dass das Ziel von Kryptowährungen nicht auf Fiat-Währungen beschränkt ist, sondern sich auch auf Milliarden erstreckt. Die Debatte über den Krypto-König Bitcoin vs. den Edelmetallprinzen Gold ist gut gelaufen. Da Bitcoin (BTC) kürzlich das Preisniveau von 9800 USD durchbrochen hat, bringen wir eine vergleichende Analyse dieser beiden Anlagemöglichkeiten mit, damit Sie beurteilen können, ob Ihre Wallets gewinnen.

Warum Bitcoin vs. Gold –
Es gibt mehrere Gründe, warum es eine Debatte zwischen der Einführung von Bitcoin oder Gold gibt. Der Hauptgrund dafür ist die begrenzte Verfügbarkeit und die schwer zu gewinnende Funktion. Genau wie die Goldmine ist auch die Bitcoin-Mine zu einer Art Goldmine geworden, und die Bitcoin-Mine erfordert auch die Art von Anstrengung, die die Goldmine benötigt. Ein weiterer Grund ist, dass sowohl Bitcoin als auch Gold nicht gefälscht werden können. Bitcoin (BTC) arbeitet mit der Blockchain-Technologie, bei der die Privatsphäre der Benutzer mehrfach überprüft wird; ebenso gibt es zahlreiche Möglichkeiten, die Echtheit von Gold zu überprüfen. Und schließlich ist der überzeugendste Grund – was beide attraktiver macht als die Fiat-Währung – ihr Datenschutzstatus. Bei beiden Anlagemöglichkeiten wird die Identität des Anlegers verschwiegen.

BTC vs. Gold Preisvergleich –

BTCGLD

Wenn wir das Preismuster von Year to Date für beide Bereiche vergleichen, können wir uns schnell einen Überblick über die mit jedem Produkt verbundenen Risiken und Chancen verschaffen. Bitcoin (BTC) stand 2018 vor einem schweren Untergang, also direkt aus dem Krypto-Winter; die Münze zeigte in den ersten drei Monaten keine gute Performance. Während Gold im oben genannten Zeitraum zwei signifikante Preisschwankungen aufwies. Die erste Variation fand am 18. Januar statt, als die Münze über 13 Tage um 2,99% anstieg, und die zweite Wanderung gab Gold über 18 Tage 2,69%.

Anfang April wurde es für Krypto-Münzen unheilvoll, Bitcoin legte in 9 Tagen um 30,81% zu, und am 29. April wurde Bitcoin (BTC) in den nächsten 16 Tagen erneut um fast 60% erhöht. Im Falle von Gold stieß er im Gegensatz zu Bitcoin bei 1305 USD auf Widerstand und fiel ab dem 10. April über 22 Tage um 2,45%.

Die letzte Wanderung, die Bitcoin gemacht hat, war vom 04. Juni bis 17. Juni. In diesem Zeitraum wurde sie um 20,92% höher bewertet als ihr bisheriger Wert. Und die jüngste bedeutende Wanderung von Gold fand am 22. Mai statt, wo es an 16 Tagen um 5,10% zulegte.

Schlussfolgerung –
Der Vergleich zwischen diesen beiden wertvollen Anlageprodukten zeigt, dass beide in perfektem Tempo wachsen und die Ableitung einer direkten Beziehung zwischen diesen beiden eine schwierige Aufgabe wäre. Obwohl Bitcoin einen bedeutenderen Stellenwert hat als Gold, sollten wir uns daran erinnern, dass die gesamte Kryptoindustrie noch nicht einmal im Erwachsenenalter ist, während Gold bei der Menschheit vorhanden ist, seit die Ägypter es 5000 v. Chr. zum ersten Mal verwendeten. Gold zeigt Reife, wenn wir die Preisschwankungen beider Produkte betrachten. Bitcoin würde also viel mehr Zeit in Anspruch nehmen, um zuverlässig zu sein wie Gold, aber wenn wir schnelle Gewinne berücksichtigen, wäre Bitcoin eine umsichtige Investitionsentscheidung.

Ruti Vora